03.06.2007

Hochlandwettkampf der Feuerwehren

Am Sonntag, dem 03.06.07 fand wieder der jährliche Hochlandwettkampf der Feuerwehren der Gemeinde Gilserberg statt.

Wie auch schon im vergangenen Jahr unterstützte das THW Schwalmstadt diese Veranstaltung. In diesem Jahr fand der Wettkampf in Sachsenhausen statt.

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Feuerwehrwettkämpfen werden hier Aufgaben gestellt, die nicht immer einen direkten Bezug zu den typischen Feuerwehrbereichen haben. Auch Aufgaben in denen es in erster Linie einfach nur um Teamgeist und Spaß geht, werden hier gestellt.

An der Station, welche die Frauen und Männer des THW aufbauten, durften sich die Mitglieder der insgesamt 13 Feuerwehren abseilen. Von einer Brücke ging es ca. 7 m in die Tiefe. Ein Zweibock wurde von den Helferinnen und Helfern des OV Schwalmstadt gebunden und als Ausleger mittels Drahtseilen abgespannt. Daran sollten sich alle Mitglieder der einzelnen Gruppen selbst abseilen. Als zusätzliche Sicherung wurden die Wettkampfteilnehmer mit dem Rollglissgerät von THW Helfern gesichert. Gut zu sehen war auch, wie reibungslos die Zusammenarbeit zwischen THW und den Wehren aus dem Hochland funktionierte.

Allen Beteiligten hat diese Veranstaltung eine Menge Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: